bieste


bieste
bieste, biestings
obs. ff. beast, beestings.

Useful english dictionary. 2012.

Look at other dictionaries:

  • Neuenkirchen-Vörden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Vörden (Niedersachsen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dietrich von Horne — (* in Horneburg (Westendorf); † 19. Januar 1402 in Osnabrück) war von 1376 bis 1402 Bischof von Osnabrück. Dietrich von Horne Leben Dietrich war Sohn der Familie von Horne, Inhaber des bedeutenden Adelssitzes Horneburg (später Harenburg)… …   Deutsch Wikipedia

  • List of media portrayals of bisexuality — The portrayal of bisexuality in the media reflects societal attitudes towards bisexuality. List includes portrayals of bisexual identification as well as non identified bisexual behavior. Contents 1 Film 2 Literature 2.1 Fiction …   Wikipedia

  • Ernst Bettermann — (* 27. August 1903 in Gelsenkirchen Schalke; † 30. Juni 1983 in Bramsche) war ein deutscher Politiker (SPD, später Landwirte Partei) und Landwirt. Nach der Volksschule war Bettermann in einigen landwirtschaftlichen Betrieben tätig und besuchte… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Bersenbrück — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rieste — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Special Education — Episodio de Glee Episodio nº 9 Temporada 2 …   Wikipedia Español

  • Distrikt Osnabrück — Basisdaten Bestehen 1807–1813 Staat Königreich Westphalen (1807–1810) Frankreich (1811–1813) Departement: Weser (1807–1810) Obere Ems (1811–1813) Unterpräfektur …   Deutsch Wikipedia

  • muer — (mu é), je muais, nous muions, vous muiez ; que je mue, que nous muions, que vous muiez. 1°   V. a. Changer. •   Qui de Méduse eût vu jadis la tête Était en roc mué soudainement, VOLT. dans le Dict. de BESCHERELLE..    Usité en ce sens dans le… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré